Skip to main content

Bei diesen Bildern läuft uns gleich das Wasser im Mund zusammen!
Unser Kürbis-Gnocchi-Rezept eignet sich super als vegetarische Alternative am Weihnachtsabend und ist auch wirklich im Handumdrehen gemacht.

Kürbis Gnocchi mit Salbeibutter auf weißem Teller und blau weißem Tablett von nuukk. Link führt zu hellblauem Tablett von nuukk.
Zutatenliste für 4 Personen:

  • Ein großer “Oranger Knirps” (der Kürbis – nicht der Schirm 😉 )
  • 2 Eier
  • Salz
  • Ca. 500 g Mehl, plus Mehl für die Arbeitsplatte
  • Olivenöl
  • 50g Butter
  • Salbei
  • Knoblauch
  • Pecorino

Kürbis Gnocchi selber machen

Zuerst schneidet ihr den Kürbis in Spalten, legt ihn auf ein Backblech und gebt ihn in für ca. 30 Minuten in den Ofen bis die Spalten weich sind. Schälen ist nicht nötig, da die Schale gegessen werden kann und sehr geschmackvoll ist.

Nach dem Backen püriert ihr den Kürbis fein, gebt die Eier und das Salz hinzu und knetet dann nach und nach das Mehl unter, bis ein glatter Teig entsteht. Hier müsst ihr ein bisschen nach Gefühl gehen und darauf achten, dass der Teig nicht zu gummiartig wird. Je nach Kürbisgröße braucht ihr ein bisschen mehr oder weniger als 500 g Mehl. 

Kürbis-Gnocchi-Masse auf nuukk Frühstücksbrettchen

 

Nun formen wir die Gnocchi. Dazu geben wir etwas Mehl auf die Arbeitsfläche, entnehmen dem Teig etwa eine faustgroße Portion, und formen eine Rolle daraus. Dann schneiden wir etwa 1 cm breite Stückchen ab. Diese könnt ihr entweder nochmals zu kleinen Kugeln formen, oder mit einer Gabel ein bisschen flach drücken.

Die Gnocchi kocht ihr jetzt kurz im siedenden Salzwasser, bis sie obenauf schwimmen. Gleichzeitig schmelzt ihr in einer Bratpfanne die Butter und bratet den Knoblauch und die Salbeiblätter darin, bis sie knusprig sind.

Sobald die Gnocchi im Wasser obenauf schwimmen, schöpft ihr sie mit einer Kelle ab und gebt sie noch kurz zur Salbeibutter in die Bratpfanne. Kurz schwenken und dann auf die Teller verteilen. Reibt nun etwas Käse drauf und würzt noch mit etwas Pfeffer nach.

Guten Appetit!

 

nuukk Kürbis-Gnocchi frisch geformt auf nuukk Frühstücksbrettchen.

 

 

nuukk kuerbis gnocchi vegetarische weihnachten 4

Leave a Reply